Allgemeine Geschäftsbedingungen

(nachfolgend AGB genannt)


 

1. Allgemeines

Die nachstehenden AGBs gelten für alle Verträge, Lieferungen und sonstigen Leistungen von "Holbach" und den damit verbundenen Aktivitäten (z. B. Geldbrief Verlagsanstalt, Kommentar Establishment, Epivest AG, Euro-Calcul S.L., Konsulat der Philippinen). Allen abweichenden Vorschriften der Vertragspartner widerspricht "Holbach" hiermit ausdrücklich. Eventuelle Abweichungen zu den allgemeinen Geschäftsbedingungen bekommen nur Gültigkeit, wenn "Holbach" diesen zuvor schriftlich zugestimmt hat. Die jeweils von "Holbach" zur Verfügung gestellten Informationen sind nur für den persönlichen und privaten Gebrauch des Bestellers bestimmt, dürfen also weder an Dritte weitergegeben noch kopiert noch im Internet oder sonst wo veröffentlicht werden. Jede Zuwiderhandlung wird mit mindestens dem Zehnfachen des Kaufpreises geahndet und hat gegebenenfalls wegen der Verletzung des Urheberrechts strafrechtliche Folgen. Dies gilt nicht nur für eigene Produkte (also z.B. PDFs, eBooks, vertrauliche Informationen, Downloads) von "Holbach", sondern auch für vergleichbare Partnerprodukte, die über "Holbach" angeboten und gratis oder entgeltlich erworben werden können.

 

2. Vertragsschluss

Das Angebot von "Holbach" ist unverbindlich. Abweichungen und technische Änderungen der im Bestellvorgang angezeigten Abbildungen (Farben, Masse usw.) oder Beschreibungen sind möglich. Durch Anklicken der Schaltfläche, normalerweise „kostenpflichtig bestellen" genannt,  beim Bestellprozess erfolgt eine verbindliche Bestellung eines Einzelproduktes und/oder der sich im Warenkorb befindenden Ware(n)/Information(en). "Holbach" informiert umgehend über den Empfang der Bestellung, sobald diese bei uns eingetroffen ist, in der Regel durch eine E-Mail. Diese E-Mail bestätigt, dass der Kaufvertrag zustande gekommen ist. "Holbach" behält sich ausdrücklich das Recht vor, das Vertragsangebot nicht anzunehmen.

 

3. Preise

Bei sämtlichen Preisen handelt es sich um Nettopreise für Privatpersonen. Ggf. kommt bei Lieferungen ins Ausland eine Mehrwertsteuer/Umsatzsteuer/Verkaufssteuer/Einfuhrumsatzsteuer hinzu, die sich nach dem Land des Rechnungsempfängers richtet. Bei einem Versand per E-Mail, ebenso bei einem angebotenem Download, fallen derzeit keine weiteren Kosten an. Bei einem in der Sache notwendigen und/oder gewünschten Versand per Post oder Kurier können Kosten für Porto, Versandkosten und Verpackung anfallen, die vom Empfänger zu zahlen sind - ausser in der Bestellung ist ausdrücklich angegeben, dass im Angebotspreis die postalische Zustellung inbegriffen ist. Wegen differenzierter Postgebühren können beim Versand ins Ausland oder aus dem Ausland höhere Kosten anfallen. Für die Lieferung an Firmen, Gesellschaften, Bibliotheken etc. gibt es höhere Verkaufspreise, die sich nach der Anzahl der Leser oder Mitarbeiter richten. Diese Preise können Sie auf Anfrage bei uns erfahren, ebenso die Kosten für eine Mehrfachlieferung. 

 

4. Zahlung

Bestellungen werden grundsätzlich nur nach Vorauskasse geliefert. Dies betrifft nicht Angebote, die auch auf Rechnung und/oder gratis erworben werden können.

 

5. Versand

Die Lieferung findet grundsätzlich nur per E-Mail und/oder im Download statt. Dabei entstehen dem Besteller keine zusätzlichen Kosten. Eventuelle Versandkosten bei einem Versand per Post/Kurier können bei uns aktuell erfragt werden. 

 

6. Lieferung

"Holbach" beliefert vorwiegend die Schweiz, Liechtenstein, Deutschland, Österreich, Frankreich, Spanien und Italien. Lieferungen in andere Länder können per Kontaktformular auf der Website und/oder per E-Mail an anfrage@holbach.com erfragt werden. Es kann sein, dass bestimmte Informationen und Waren nicht in alle Länder geliefert werden dürfen. Kunden von "Holbach" können in der Regel davon ausgehen, dass die bestellte Ware/Information auch tatsächlich vorrätig ist und dass die Ware/Information unverzüglich oder bei eventuellen Postversand innerhalb von 2-6 Tagen (je nach Land) nach Eingang der Zahlung an die vereinbarte Lieferadresse erfolgt. Artikel, die es nur ein einziges Mal zu erwerben gibt, werden ausdrücklich in der Artikelbeschreibung mit „Unikat“ bezeichnet. Artikel, die zukünftig nicht mehr erhältlich sind, werden mit "Auslaufartikel" bezeichnet. Sollte ein Produkt gerade nicht mehr vorrätig sein, so kann sich die Lieferung zwischen 2-4 Wochen verzögern. Sollten Waren/Informationen ausnahmsweise nicht versandfähig sein (z. B. wegen einer notwendigen redaktionellen Aktualisierung), informiert "Holbach" über die Lieferverzögerung und vereinbart das weitere Vorgehen individuell.

 

7. Teillieferungen

Es bleibt "Holbach" vorbehalten, eine Teillieferung vorzunehmen, sofern dies für eine zügige Abwicklung vorteilhaft erscheint oder die entsprechenden Informationen (z.B. von Kooperationspartnern) von verschiedenen Absendern an den Kunden gesandt werden müssen. Bei der Bestellung eines Abonnements (z.B. 12 Monatsausgaben pro Jahr) handelt es sich der Natur nach nicht um Teillieferungen. Bei einer eventuellen Teillieferung entstehen für den Besteller keine zusätzlichen Kosten.

 

8. Mängel an der gelieferten Ware

Mängel an der gelieferten Ware sind unverzüglich an "Holbach" zu melden, spätestens 14 Tage nach Bestelldatum, sofern die Lieferung unverzüglich nach Bestelleingang erfolgt ist. Ansonsten ist eine berechtigte Mängelrüge innerhalb von 21 Tagen nach Erhalt möglich. Die Abwicklung in Bezug auf Rücksendung und allfälliger Kostengutschrift erfolgt individuell. 

 

9. Widerrufsrecht

Die bei "Holbach" bestellten und/oder von "Holbach" bzw. von Kooperationspartnern gelieferten Waren unterliegen den jeweils gültigen gesetzlichen Bestimmungen des Rückgaberechtes. Die bei "Holbach" bestellten und/oder von "Holbach" bzw. von Kooperationspartnern gelieferten Informationen (also z. B. Tipps, Kontaktadressen, Erfahrungsberichte etc.) sind nicht retournierbar. Ein Widerrufsrecht ist hier ausgeschlossen. Für Dauerabonnements (nicht für befristete und/oder Probe-/Schnupperabonnements) gibt es in einzelnen Ländern Widerrufsmöglichkeiten. Diese bestehen derzeit z.B. in Deutschland nicht, wenn z. B. die Abonnementszahlung für die erste Bezugsperiode im Voraus geleistet worden ist oder wenn der erste Abonnementsbetrag derzeit nicht über 200 EUR liegt.

10. Gerichtsstand und anwendbares Recht

Sämtliche Rechtsbeziehungen zwischen "Holbach" und dem Kunden unterstehen dem materiellen Recht des Fürstentum Liechtenstein. Das Wiener Kaufrecht ist nicht anwendbar und ausgeschlossen. Für Klagen gilt der Wohnsitz des Bestellers und/oder der Sitz von "Holbach". Einfachheitshalber kann ein Gerichtsstand individuell vereinbart werden.

11. Salvatorische Klausel

Sollte eine oder mehrere Bestimmungen dieser Allgemeinen Geschäftsbedingungen unwirksam sein oder unwirksam werden, wird davon die Wirksamkeit der übrigen Bestimmungen nicht tangiert. Vielmehr soll die unwirksame oder unwirksam gewordene Bestimmung so ausgelegt werden, wie sie dem wirtschaftlichen Zweck entspricht.

Unsere aktuelle Korrespondenzadresse:

 

HOLBACH

c/o Geldbrief Verlagsanstalt

Am Schrägen Weg 14

Postfach 16 18

LI 9490 Vaduz

Fürstentum Liechtenstein

Telefon: +423 232 85 13

E-Mail: info@geldbrief.li

Stand: 29. Juli 2021