Seit über 46 Jahren: 

Der solide Informationsdienst für Sie,

den erfolgreichen Geld- und Kapitalanleger.

Der Geldbrief ist ein bankenunabhängiger Börsendienst. Seit unserem Bestehen haben wir schon vielen Sparern und Kapitalanlegern geholfen,

finanziell unabhängig und wohlhabend zu werden - und zu bleiben.

 

Der Geldbrief ist einer der wenigen Börsendienste, der Echtgeld-Depots veröffentlicht. Sie haben es ganz einfach: Sie brauchen unsere Empfehlungen (Kaufen und Verkaufen)  nur zu kopieren. Bei Ihrer Bank. So bleiben Sie immer Herr Ihres Kontos - und zahlen keine unnötigen Gebühren an Fonds oder Vermögensverwalter. Und ohne Fremdkosten sind Ihre Gewinne höher und brauchen nicht geteilt zu werden.

Der Informationsdienst Geldbrief führt 3 Echtgeld-Depots: 

Das Geldbrief-TOP-TEN-Depot startete mit einem Anfangskapital von 100'000 im Jahr 1991 (übersichtlich: nur maximum 10 Wertpapiere für Ihren Börsenerfolg - mehr Aktien braucht kein Mensch.). Ohne viel Aufwand wurden aus 100'000  Anfangskapital 1'851'468.

Der durchschnittliche Jahresgewinn seit 28 Jahren: +10.39 %,

bisheriges Ergebnis 2019: + 16.33 %!

Das zweite Geldbrief-Depot ist für den aktiven Börsenanleger ideal. 

Depot „Spezialempfehlungen“, aktueller Gewinn 2019: 54'201.46 Euro.

Das dritte Geldbrief-Depot ist am 07.10.2019 unter dem Namen ETF-Depot 5+ gestartet. Ausgesuchte börsennotierte Exchange-traded funds - nicht nur perfekt für unsere älteren Leserfreunde. Seit dem Start schon mit 10'472.61 Euro im Gewinn!

Sie wollen wissen, welche Wertpapiere der Geldbrief in seine

Musterdepots aufnimmt und wann welche Aktien wieder verkauft werden? Dann informieren Sie sich bitte direkt im zweimal monatlich erscheinenden Börsendienst Geldbrief. 

2019 Geldbrief Verlagsanstalt.

All rights reserved.